Dienstag, 26. April 2011

Es war so normal...!

Heute Abend saß ich in meinem ICE-Abteil auf dem Weg von einem schönen langen Osterwochenende zum lästigen Alltag des Berufslebens. Und während ich so vertieft in meinem Fachbuch der "Baukonstruktionslehre für Landschaftsarchitekten" las, hörte ich eine Stimme vom Gang her sagen: "Dort drüben wo die junge Dame sitzt, ist dein Platz.... eh, .... Entschuldigung ich meine natürlich der junge Herr...".

Ach was war das schön, das erste Mal werde ich als "Dame" angeredet und dann auch noch als "junge Dame"...  und ich merke das gar nicht *grins*. Erst wenige Sekunden später kapiere ich, was die Frau zu mir gesagt hat - ich habe noch immer ein fasziniertes und freudiges Grinsen auf den Lippen :-)))).

Ostern war sooo schön..! ;-)
Auch wenn es schade ist, dass ich schon wieder auf meine "Baustelle" muss und meine Frau zu Hause zurück lasse. Aber diese Woche beginnt zumindest auf der emotionalen Ego-Schiene schon mal richtig gut :-)))))))))))))

Das Leben kann einfach soooo schön sein. Das Grinsen hällt bestimmt noch die ganze Nacht an! :-))))))))))))))))

Kommentare:

  1. Guten Morgen na dan hoffe ich mal das sich die gute Stimmung die Woche erhält.
    Ein schöners Kompliment hättest woll kaum bekomen können :)

    Gruß Anna

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Anna,

    ja das hoffe ich auch (obwohl die Woche ja leider recht kurz ist ;-) ). Ich muss immer wieder an diese Situation denken und kann es immer noch nicht fassen, dass es mir beinahe gar nicht aufgefallen wäre. Zumindest das grinsen darüber habe ich noch nicht verloren...

    AntwortenLöschen